RELAUNCH

DNS-Caching Weltklasse.NET Glossar

Die Nameserver des DNS speichern die Ergebnisse ausgeführter Anfragen in ihrem Zwischenspeicher (Cache), um bei einer erneuten identischen Anfrage die Daten nicht nochmals vom zuständigen Namesever holen zu müssen. Dies beschleunigt die Namensauflösung des DNS erheblich. Anfrage-Ergebnisse, die aus Cache-Inhalten bestehen, sind mit "non-authoritative" gekennzeichnet. Um eine möglichst hohe Aktualität der Daten zu gewährleisten, verlieren die Einträge im Cache nach einer gewissen Zeit (TTL) ihre Gültigkeit. Dann werden die Zonendaten bei einer erneuten Anfrage wieder vom zuständigen Nameserver geholt.

Die Nameserver des DNS speichern die Ergebnisse ausgeführter Anfragen in ihrem Zwischenspeicher (Cache), um bei einer erneuten identischen Anfrage die Daten nicht nochmals vom zuständigen Namesever holen zu müssen. Dies beschleunigt die Namensauflösung des DNS erheblich.
Anfrage-Ergebnisse, die aus Cache-Inhalten bestehen, sind mit "non-authoritative" gekennzeichnet. Um eine möglichst hohe Aktualität der Daten zu gewährleisten, verlieren die Einträge im Cache nach einer gewissen Zeit (TTL) ihre Gültigkeit. Dann werden die Zonendaten bei einer erneuten Anfrage wieder vom zuständigen Nameserver geholt.

Einwilligung zu Cookies & Daten

Auf dieser Website nutzen wir Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen Dritter, der statistischen Analyse/Messung, personalisierten Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Dritte weitergegeben und von diesen verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit über das Icon links unten widerrufen werden. Datenschutzinformationen

Notwendige Cookies werden immer geladen