RELAUNCH

3CX-Webmeetings mit Google Chrome, Brave oder Firefox

05. Mai 2020,

3CX-Webmeetings mit Google Chrome, Brave oder Firefox
3CX-Webmeetings mit Google Chrome, Brave oder Firefox

Nachdem Sie auf den Link in der Einladungs-E-Mail zum Webmeeting klicken, bekommen Sie die Möglichkeit, die Einstellungen zu testen. Bestenfalls testen Sie dies schon vor dem Meeting, damit Ihr Mikrofon und Ihre Kamera funktionieren.

Nachdem Sie auf den Link in der Einladungs-E-Mail zum Webmeeting klicken, bekommen Sie die Möglichkeit, die Einstellungen zu testen. Bestenfalls testen Sie dies schon vor dem Meeting, damit Ihr Mikrofon und Ihre Kamera funktionieren. Beim Test vor Beginn des Meetings kann Sie noch kein anderer Teilnehmer sehen oder hören.

1.

Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Kamera und das Mikrofon in Ihrem Browser zugelassen sind. Dazu klicken Sie auf das Schloss oder die Kamera links neben der Webadresse und setzten beide Auswahlfelder auf „Zulassen“.

Google Chrome
Google Chrome
Firefox Browser
Firefox Browser
Brave Browser
Brave Browser

2.

Wenn die Anbindung der Webcam funktioniert, sollte man sich selber sehen können. Ob das Mikrofon funktioniert, erkennt man daran, dass die drei Striche unten links größer werden, sobald man spricht.

Webcam test
Webcam test
Mikro Test
Mikro Test

3.

Sollte einer der beiden Komponenten nicht funktionieren, klicken Sie auf den Zahnrad-Button unten rechts.

Webmeeting Zahnrad
Webmeeting Zahnrad

Daraufhin öffnet sich ein Fenster, bei dem man einsehen und ändern kann, welches Gerät jeweils für die Kamera, Mikrofon und Tonausgabe verwendet wird. Durch einen Klick auf den Button „Test“ wird ein Testsound ausgegeben, womit sie die Tonausgabe testen können.

Stellen sie sicher, dass für jeden Aspekt das jeweils richtige Gerät ausgewählt ist.

Nach Änderung einer Auswahl klicken Sie bitte auf den Button „Fertig“, um die Auswahl in Kraft zu setzen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Gerät das korrekte ist, probieren Sie jede Möglichkeit aus, bis Sie das gewünschte Ergebnis erhalten. 

Sobald alles korrekt funktioniert, klicken Sie auf „Jetzt teilnehmen“, um an der Webkonferenz teilzunehmen.

Webmeeting EInstellungen
Webmeeting EInstellungen

Während des Meetings haben Sie noch einmal die Möglichkeit, die initialen Einstellung zu ändern.


Webmeeting EInstellungen 2
Webmeeting EInstellungen 2

Einwilligung zu Cookies & Daten

Auf dieser Website nutzen wir Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen Dritter, der statistischen Analyse/Messung, personalisierten Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Dritte weitergegeben und von diesen verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit über das Icon links unten widerrufen werden. Datenschutzinformationen

Notwendige Cookies werden immer geladen